Über uns

Die Saison 2018/2019 ist die neunte Floorball-Spielzeit für Phönix Leipzig seit der Mannschaftsgründung im Sommer 2010. Damals beschlossen sieben ambitionierte Floorballer, ein neues Leipziger Team im Ligabetrieb anzumelden. Über Kontakte wurde der Aufbau einer Floorballabteilung im Judo-Club RBS Leipzig realisiert. Neue Trikots, neue Homepage, neue Strukturen folgten. Ein Großteil von Phönix Leipzigs Gründungsmitgliedern spielte früher bei Partisan Connewitz.

Zum 1. Januar 2012 sind wir formell umgezogen. Wir haben den Judo-Verein verlassen und sind als neue Abteilung zur SG LVB gewechselt. Der große Leipziger Verein hilft uns seither, bürokratische Aufgaben und Alltagsgeschäfte zu erledigen. Sicherlich haben wir auch mit seiner Hilfe so gute Trainingsbedingungen in modernen Leipziger Sportstätten in Zentrumsnähe bekommen.

Derzeit schwingen mehr als 20 Floorball-SpielerInnen für Phönix Leipzig den Schläger. Dennoch suchen wir immer Unterstützung für unser Team im Groß- oder Kleinfeldbetrieb. Da wir eine bunt gemischte Truppe aus Schülern, Studenten, Arbeitnehmern, Selbstständigen und Eltern sind, sieht unser Team von Jahr zu Jahr ein wenig anders aus. Wer sportbegeistert und engagiert ist, kann sich gerne bei uns melden.

August 2018:

Mitgliedschaft

Wer bei uns Mitglied werden möchte, zahlt einen Monatsbeitrag von 14 Euro. Davon geht ein Teil an unseren hauptamtlich geführten Verein, SG LVB e.V., der andere Teil fließt zu uns in die Abteilung Floorball, also zu Phönix Leipzig. Dort wird das gesamte Geld wieder voll und ganz in unser Team gesteckt.
Die ersten Probetrainings sind frei. Es wäre aber schön, wenn ihr euch vorher per E-Mail/Nachricht anmeldet.