Hoch ausgefallener Arbeitssieg gegen den SSV Heidenau

Phönix Leipzig – SSV Heidenau 8:3 (0:2/2:0/6:1)

Am zweiten Heimspieltag dieser Saison lieferten sich vor dem Spiel Phönix Leipzig gegen SSV Heidenau erst der USV Jena und die Bautzen Bears ein enges Duell. Es endete mit dem glücklicheren Ausgang (5:4) für Bautzen in der Verlängerung.
Danach konnten die Jenaer Schiedsrichter zügig das Phönix-Spiel anpfeifen.

Hoch ausgefallener Arbeitssieg gegen den SSV Heidenau weiterlesen

Auf Messers Schneide: Phönix erkämpft sich die Tabellenführung

Bautzen Bears – Phönix Leipzig 4:6 (2:3/2:1/0:2)

10:5 für Phönix lautete am 10.11.19 das Hinspielergebnis der gestrigen Floorballpartie. Dabei erschien das Resultat auch damals schon eindeutiger, als es in Wirklichkeit war.
Auch am gestrigen Sonntag dauerte es bis kurz vor Schluss, ehe sich ein Sieger herauskristallisieren sollte. Aber fangen wir von vorne an:

Auf Messers Schneide: Phönix erkämpft sich die Tabellenführung weiterlesen

Arbeitssieg gegen den Tabellenletzten aus Dresden

Phönix Leipzig – TU Dresden ll 4:2 (0:1/4:1/0:0)

Der Rückrundenauftakt am 18.01.2020 begann für die Floorballer von Phönix Leipzig wie die Hinrunde – mit einem Spiel gegen den USV TU Dresden 2. Dafür reiste man bereits früh morgens ins ostsächsische Bautzen, wo um 11 Uhr zum ersten Bully gepfiffen wurde. Die Marschroute gegen den aktuellen Tabellenletzten war dabei klar vorgegeben: Wollte man die Ambitionen auf den Staffelsieg noch wahren (und dem Abteilungsleiter ein Geburtstagsgeschenk zu Dreißigsten machen), dann war ein Sieg Pflicht. 

Arbeitssieg gegen den Tabellenletzten aus Dresden weiterlesen

…und mal wieder heißt es ‚Abschied nehmen‘

v.l.n.r. im Trikot von Floorball Phönix Leipzig: Toni Schnelle / Louis Mantwill / Stefan Piefel
v.l.n.r.: Toni Schnelle / Louis Mantwill / Stefan Piefel

Der Januar steht auch in diesem Jahr (u.a.) wieder für Verabschiedungen.
Nachdem vor einem Jahr der ehemalige Abteilungsleiter Stefan Schröter eine neue Herausforderung suchte und sich aus dem (aktiven) Floorball-Geschäft der Feuervögel zurückzog, sind es dieses Mal gleich 4 Spieler/innen, die Phönix verlassen:

…und mal wieder heißt es ‚Abschied nehmen‘ weiterlesen

Merry Phöni-X-Mas!


Nach einem spannenden, stressigen & überaus gelungenen Floorballjahr verabschieden sich die Feuervögel in die wohlverdiente Weihnachtspause.

Wir hoffen, ihr hattet viel Freude daran unseren Weg mitzuverfolgen und tut dies auch genauso begeistert in 2020.

Wir werden alles daran setzen, dass kommende Jahr so aufregend & erfolgreich zu gestalten, wie nur möglich.
Schließlich feiern wir unser 10-jähriges Jubiläum als Floorballverein und das mit reichlich Schlägern, Pauken & Trompeten!

Also freut euch mit uns auf das, was kommt und habt eine erholsame Weihnacht & einen guten Start ins neue Jahr!

Beste Grüße, eure Phönixe!