Übung macht den Meister – Phönix Leipzig testet sich und die Harzer Füchse

Acht Floorball-Pflichtspiele und mehr als vier Wochen Spielpause zwischen zwei Partien sind den Feuervögeln eindeutig zu wenig, um allen Spieler/innen in der Saison 2019/20 genügend Einsatzzeit zu ermöglichen. Daher wird der kommende Samstag (19.10.) dafür genutzt, ein kleines Trainingslager, inklusive Testspiel in der heimischen Sporthalle abzuhalten.

Ziel soll es dabei sein, intensiver auf Übungen, Taktiken und spielerische Abläufe einzugehen und Dinge zu trainieren, für die sonst im wöchentlichen Training wenig Zeit bleibt.

Gegner reist aus dem Harz an

Als Testspielgegner haben sich dabei die TSG Füchse (ll) angekündigt. Die Harzer nehmen die Reise ins benachbarte Sachsen auf sich, um sich u.a. auf den bevorstehenden Saisonstart (03.11.) in der Nachbarstaffel vorzubereiten. Beide Teams trafen bereits in der vergangenen Saison in der Verbandsliga aufeinander, wobei jedes Team 1x als Sieger vom Feld ging.

Am Nachmittag sollten alle Teilnehmer dann erschöpft und zufrieden den Heimweg antreten und bestenfalls viele aufschlussreiche Erkenntnisse gewonnen & überschüssige Kalorien verloren haben.

Die Eckdaten zum Event:

Samstag, 19.10., 9-16Uhr
Sporthalle an der Radrennbahn,
Windorfer Str. 61, 04229 Leipzig 

13:00 Phönix Leipzig vs. TSG Füchse ll

Zuschauen & Anfeuern erwünscht!